BIO & FAIR
GRATIS LIEFERUNG AB 50 CHF
7 TAGE RÜCKGABERECHT

AGB

1. Geltungsbereich

1.1 Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für alle auf dem Online-Shop www.zappelbande.ch getätigten Bestellungen. Änderungen und Anpassungen der AGB sind vorbehalten, es gelten die jeweils aktuell publizierten AGB.

1.2 Der Online-Shop www.zappelbande.ch wird von der net PS GmbH (nachfolgend „Verkäufer“) betrieben, welche Vertragspartner für alle von Kunden getätigten Bestellungen auf www.zappelbande.ch und daraus folgenden Rechtsgeschäfte ist.

Adresse: Net PS GmbH, Tösstalstrasse 86, 8400 Winterthur
UID: CHE-138.667.029

2. Vertragsabschluss

Durch eine Bestellung auf dem Online-Shop www.zappelbande.ch gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Mit der Bestellung anerkennt der Kunde die vorliegenden AGB. Der Eingang einer Bestellung wird vom Verkäufer per E-Mail bestätigt. Die Bestellbestätigung dient lediglich der Information und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, sobald die bestellte Ware versendet wurde.

3. Angebot & Preise

3.1 Das Angebot des Online-Shops www.zappelbande.ch ist unverbindlich und freibleibend. Alle Angebote gelten solange Vorrat. Abbildungen, Inhaltsbeschreibungen und Verfügbarkeit dienen nur der Veranschaulichung - Irrtümer vorbehalten. Sollte ein bestellter Artikel nicht in der gewünschten Menge verfügbar sein, wird sich der Verkäufer umgehend mit dem Käufer in Verbindung setzen.

3.2 Kleine farbliche Abweichungen der gelieferten Produkte gegenüber dem auf dem Web dargestellten Original sind aufgrund von unterschiedlichen Bildschirmeinstellungen und/oder je nach Kameraeinstellung bei der Aufnahme des Bildes möglich.

3.3 Alle Preise sind in CHF angegeben (inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, exkl. Versandkosten)

3.4 Preise können vom Verkäufer jederzeit angepasst werden. Gültig ist der zum Zeitpunkt der Bestellung publizierte Preis. Ausgenommen davon sind Preise, die offensichtlich falsch publiziert sind (Komastellenfehler etc.). In einem solchen Fall informiert der Verkäufer den Käufer über den richtigen Preis, wobei der Käufer die Möglichkeit hat, vom Vertrag zurückzutreten.

3.5 Die vor dem Bestätigen des Angebotes (durch den Button „Zahlungspflichtig bestellen“) aufgelistete Gesamtsumme, enthält sämtliche Kosten. Es kommen keine weiteren Kosten dazu.

4. Zahlungen

4.1 Auf dem Online-Shop www.zappelbande.ch kann der Kunde zwischen verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten wählen. Eine Übersicht über die aktuell verfügbaren Zahlungsmöglichkeiten gibt es unter Zahlungsarten.

4.2 Bitte begleichen Sie bei Vorkasse den Betrag innert 7 Tagen nach Erhalt der Bestellbestätigung. Die Bestellung wird verschickt, sobald der Betrag auf dem Konto von Zappelbande eingegangen ist. Falls der Betrag nicht innerhalb von 7 Tagen auf dem Konto eingetroffen ist, erlischt die Reservierung auf den Artikeln.

4.3 Für Rechnungen gilt ein Zahlungsziel von 14 Tagen, sofern Sie nicht von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht und die Ware innerhalb von 7 Tagen retourniert haben.

4.4 Bestellungen von über 150 CHF können nicht per Rechnung beglichen werden. Ebenso steht die Option Rechnung Neukunden nicht zur Verfügung.

4.5 Ab der 2. Mahnung erhebt der Verkäufer Mahnspesen von 20 CHF pro Mahnung.

5. Lieferungen

5.1 Der Verkäufer liefert nur innerhalb der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein. Lieferungen ins Ausland nur auf Anfrage.

5.2 Falls nicht anders vermerkt, beträgt die Lieferfrist 2-5 Werktage ab dem Zeitpunkt der Bestellung. Nicht vorhersehbare, vom Verkäufer unverschuldete, Störungen im Geschäftsbetrieb (wie z.B. Streik oder höhere Gewalt) können die Lieferzeiten verlängern. Für solche Verzögerungen kann der Verkäufer nicht haftbar gemacht werden.

5.3 Lieferungen werden durch die Schweizer Post durchgeführt und erfolgen auf Gefahr des Kunden.

5.4 Die Lieferkosten betragen für eine Bestellung von unter CHF 50 pauschal CHF 6.90 für PostPac Economy (B-Post) und CHF 8.90 für PostPac Priority (A-Post). Dies gilt auch, falls die Lieferung per Briefpost verschickt wird. Im Gegenzug gibt es auf Zappelbande weder ein Bestellminimum noch einen Kleinmengen-Zuschlag. Gutscheine werden, sofern sie nicht zusammen mit anderen Artikeln bestellt werden, auch bei einem Bestellwert von unter CHF 50 versandkostenfrei verschickt.

5.5 Ab einem Bestellwert von CHF 50 ist die Lieferung in der Schweiz und Fürstentum Liechtenstein versandkostenfrei. Versandkostenfreie Lieferungen werden immer mit PostPac Economy (B-Post) verschickt.

Weitere Informationen finden Sie unter Lieferbedingungen.

6. Allgemeines Widerrufsrecht

6.1 Grundsätzlich haben Sie innerhalb von 7 Tagen nach Empfang der Ware das Recht, ohne Angabe von Gründen, vom Vertrag zurückzutreten.

6.2 Es werden nur ungetragene und unversehrte Artikel zurückgenommen. Etiketten sowie Anhänger dürfen nicht entfernt worden sein und die Artikel müssen in der unbeschädigten Originalverpackung zurückgesendet werden. Artikel, welche nicht den genannten Anforderungen entsprechen, können nicht zurückgenommen werden.

6.3 Reduzierte Artikel sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen. 

6.4 Die Rücksendung der Ware erfolgt auf Verantwortung und Kosten des Kunden. Bereits bezahlte Versandkosten für die Lieferung zum Kunden werden nicht zurückerstattet.

6.5 Rückgaben sind zu senden an:

6.5.1 Pakete

Zappelbande
c/o Philipp Zogg
Pick Post PT037331
Pflanzschulstrasse 9
8400 Winterthur

6.5.2 Briefpost

Zappelbande
c/o net PS GmbH
Tösstalstrasse 86
8400 Winterthur

Weitere Informationen finden Sie unter Widerrufsrecht.

7. Mängel betreffend Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit

7.1 Es ist die Pflicht des Kunden, die gelieferten Artikel sofort nach Erhalt der Ware auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit hin zu überprüfen. Beanstandungen müssen innerhalb von 7 Tagen schriftlich gemeldet werden. Der Mangel wird vom Verkäufer umgehend geprüft.

7.2 Bei Anerkennung des Mangels wird, falls vorrätig, das gleiche Produkt, ein alternatives Produkt, ein Gutschein oder eine Rückerstattung bzw. ein Forderungserlass über den Betrag angeboten.

7.3 Wurde irrtümlich ein falsches aber unversehrtes Produkt geliefert, so wird dieses nur zurückgenommen, wenn das Produkt den Anforderungen wie unter Ziffer 6.2 beschrieben entspricht.

7.4 Rückgaben aufgrund Mängel betreffend Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit sind an die Adresse, die unter Ziffer 6.4 aufgeführt ist, zu senden.

7.5 Bei Rückgaben aufgrund Mängel betreffend Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit werden die Versandkosten vom Verkäufer getragen. Bei Teilrückgaben werden die Versandkosten anteilsmässig vom Wert verrechnet.

Weitere Informationen finden Sie unter Mängel.

8. Haftung & Gewährleistung

8.1 Soweit es die gesetzlichen Bestimmungen erlauben, ist eine Haftung für Schadenersatz, aus welchem Rechtsgrund auch immer, ausgeschlossen. Insbesondere haftet der Verkäufer nicht für indirekten Schaden oder Mängelfolgeschäden.

8.2 Die Gewährleistung beschränkt sich auf die Zusicherungen des jeweiligen Herstellers. Bei unsachgemässer Handhabung oder persönlichem Eingriff erlischt jeglicher Anspruch.

8.3 Angaben zu den Produkten beruhen auf den Angaben des jeweiligen Herstellers

9. Datenschutzbestimmungen

9.1 Die Kundendaten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Kundendaten werden ausschliesslich zur Abwicklung von Bestellungen und Zahlungsvorgängen sowie zur Pflege der Kundenbeziehungen verwendet.

9.2 Eine Ausnahme von Ziffer 9.1 stellt dar, wenn ein Kunde seine Rechnung nach der 2. Mahnung nicht bezahlt. In diesem Fall können die Kundendaten an ein Inkassounternehmen nach Wahl des Verkäufers übergeben werden.

9.3 Der Online-Shop www.zappelbande.ch ist mittels  SSL (Secure Sockets Layer) verschlüsselt. Dadurch werden sämtliche Daten sicher übermittelt. Es werden keine Kredit- und Postkarten Informationen gespeichert. Sämtlichen Online-Zahlungen werden über das Payment-Service-Providing Model von Postfinance abgewickelt (PCI-Zertifizierung und 3D-Secure für Kreditkartentransaktionen).

Weitere Information finden Sie unter Datenschutz.

10. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum des Verkäufers.

11. Schlussbestimmungen
11.1 Die vorliegenden AGB und die Verträge, welche aufgrund dieser AGB abgeschlossen werden, unterliegen schweizerischem Recht.

11.2 Sollte sich eine Bestimmung dieser AGB als ungültig oder unwirksam erweisen, berührt dies den Bestand und die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

11.3 Gerichtsstand ist der Sitz des Verkäufers.

 

Winterthur, März 2017

Zuletzt angesehen